Garderoben- und Fahrradversicherung

Der Elternbeirat des IGV hat seit 1986 für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule eine Garderoben- und Fahrradversicherung beim Bayerischen Versicherungsverband abgeschlossen.
Schäden sind mit dem Formular „Schadensmeldung Garderoben- und Fahrradversicherung“ an das Sekretariat des IGV zu melden. Da der Landkreis Neu-Ulm Versicherungsnehmer ist, erfolgt die Schadenseinreichung über diesen. Als Versicherungsnummer ist „FK 51008“ anzugeben.
Es gelten folgende Höchstsätze: Für Kleidungsstücke und Schultaschen 150 €, für Fahrkarten, Uhren und Brillen 50 €, für Fahrräder 150 €, für Krafträder 250 €. Bei jeder Schadensmeldung gilt eine Selbstbeteiligung von 25.- Euro. Bei Entwendung ist die Polizei zu verständigen, wenn die Schadenshöhe 50.- Euro übersteigt. Hinweis: Seit Februar 2018 können beispielsweise Fahrraddiebstähle bei der Bayerischen Polizei online angezeigt werden (Testphase derzeit: ein Jahr). Als Nachweis sind die Kaufbelege der gestohlenen/beschädigten Sachen erforderlich.

Näheres ist aus dem „Merkblatt Garderoben- und Fahrradversicherung“ sowie den „Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) Garderoben- und Fahrradversicherung“ ersichtlich.
Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte direkt an:

Bayerischer Versicherungsverband
Versicherungsaktiengesellschaft
Telefon: (0 89) 21 60-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.versicherungskammer-bayern.de

 

All­ge­mei­ne In­for­ma­tio­nen

Gesetzliche Grundlagen